Aktuelles

News

22.02.2019 Alter: 24 Tage

Neue Board-Unterstützung bei EyeVision

Die EyeVision Software unterstützt jetzt neben Raspberry Pi und Odroid viele weitere Boards, wie z.B.

  • Asus (Tinkerboard),
  • NVIDIA (Jetson),
  • DragonBoard,
  • Geniatech,
  • HiKey,
  • HummingBoard,
  • MediaTec,
  • MSC,
  • Rock960,
  • Ultra96,
  • Voipac, etc.

Somit bietet sich der Einsatz von EyeVision für Embedded Lösungen an. Diese ist auch sehr kosteneffizient, da die Software optimales Preis/Leistungsverhältnis bietet, sich Unternehmen viel Entwicklungs- und Integrationsaufwand sparen und dadurch viele aufwendige Stunden an Arbeitszeit.

EVT bietet einfache Schulungen für Einsteiger und selbst mit einer kleinen Einweisung ist die Bedienung und Programmierung der Software die auf einer Drag-and-Drop Funktion basiert, schnell gelernt.

Darüber hinaus gibt es eine übersichtliche Bedienoberfläche für den Arbeiter an der Maschine, die es ihm erleichtert die nötigen Handgriffe schnell durchzuführen. Sollte an dem erstellen Prüfprogramm etwas geändert werden, hat nur die zuständige Entwicklung im Unternehmen Zugriff, so dass ein versehentliches Eingreifen in den Produktionsprozess erst gar nicht möglich ist.

EyeVision bietet Lösungen für Aufgabenstellungen wie Code Lesen, Mustervergleich, 3D Inspektion, Klarschriftlesen, Objekte erkennen und zählen, Machine Learning (Oberflächenprüfung und Nummernschilderkennung), Farberkennung, Messtechnik, etc.

Die Software ist in allen Industrien einsetzbar, z.B. Automotive, Elektronik- und Halbleiterindustrie, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Lager und Logistik, Verpackungsindustrie, Pharma- und Kosmetikindustrie, und viele mehr.