Maschinenbau

Die EyeVision Software kommt auch auf dem Gebiet des Maschinenbaus zum Einsatz. Ein Beispiel hier ist die Gewindeprüfung.

Gewinde auf Defekte prüfen

Mit der EyeVision Bildverarbeitungssoftware von EVT lassen sich Gewinde auf Defekte prüfen. Und das sowohl an Innen- wie auch Außengewinden. Die Aufnahmen werden vorzugsweise mit einer Superweitwinkeloptik aufgenommen, wenn es sich um das Innengewinde handelt. Die Auswertung erfolgt mit dem EyeVision Prüfprogramm automatisch. Sie prüft das Gewinde auf Gewindevollständigkeit und detektiert Beschädigungen und Unregelmäßigkeiten.

 

Prüfverfahren

Es wird u.a. festgestellt ob Stellen zu breit oder zu schmal sind und die Dicke wird evaluiert und abgespeichert. Lücken können ebenfalls detektiert werden. Damit das Prüfprogramm bei einer auftretenden Lücke die Inspektion nicht abbricht, können Lücken von bis zu 160 Pixel übersprungen werden. Selbstverständlich werden die Lücken entsprechend von der Software aufgenommen und abgespeichert.


Die Krümmungsverfolgung macht es darüber hinaus möglich, dass nach einer Lücke das Gewinde automatisch vervollständigt wird und das Prüfprogramm die Krümmung auch weiterhin findet.


Der zusätzliche Binarisierungsfilter kommt zum Einsatz um bei der Bildaufnahme möglicherweise entstandenen Kontrast zu neutralisieren. Dunkle Stellen und hellere Stellen werden daher angepasst.