In der Pharmaindustrie ist die Dokumentation und Rückverfolgbarkeit von Produkten sehr wichtig und gesetzlich vorgeschrieben. Neben OCR-Codes, Barcodes und DMC-Codes werden auch Pharmacodes und Farbringcodes verwendet, damit Produkte jederzeit eindeutig identifiziert werden können.
Bei diesen beiden Codes handelt es sich entweder um einen ein- oder mehrfarbigen Druck ähnlich einem Barcode oder um einen Code, der aus mehreren Ringen besteht.
Die EyeVision-Software ermöglicht die exakte Erkennung von Farben und Farbnuancen in Echtzeit. Die Software ordnet die erkannten Codes einem Produkt zu. Dies geschieht ganz einfach, ohne Programmierung. Diese Auswertung ist mit den leistungsfähigen EyeVision Farbbefehlen sehr einfach zu realisieren. Die Kamera, mit der die Aufgabe durchgeführt werden soll, ist frei wählbar und es kann die ideal geeignete Kamera für die jeweilige Aufgabe verwendet werden.

Durch die einfache Einbindung über verschiedene Schnittstellen wie Profinet, Modbus, OPC UA, MQTT, ist eine Fernsteuerung, Fernüberwachung und die Übergabe der Ergebnisse an übergeordnete Systeme, wie z.B. eine Datenbank, möglich.

Die EVT Bildverarbeitungssoftware EyeVision und die Spezialhardware verhindern dies durch die Inspektion der Verpackung, Versiegelung und des Barcodes. Die Vorteile der EyeVision innerhalb der Pharmaindustrie:

    • die Sicherheit und Intaktheit der Verpackung sicherstellen
    • den Verbraucherschutz gewährleisten
    • Produktfälschungen vermeiden
    • die Marke schützen und die Rückrufeffizienz steigern